Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Bekanntmachungen der Gemeinde Sandberg

 

 

 


 

Aufstellung der 4. Änderung des Flächennutzungsplans und

Billigung des Vorentwurfes in der Fassung vom 29.04.2021

sowie Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

 

Die Gemeinde Sandberg beabsichtigt in Schmalwasser einen Standort für Lagerhallen auszuweisen, da ein erhöhter Bedarf an Hallen für die Unterbringung von diversen Gerätschaften besteht.

 

Der Gemeinderat Sandberg hat in der Sitzung vom 30.01.2020 die Aufstellung des qualifizierten Bebauungsplans Sondergebiet "Lagerhallen" im Gemeindeteil Schmalwasser für die Flurstücke 714 (ganz), 715 (ganz), 716 (ganz) und 1010 (teilweise) der Gemarkung Schmalwasser beschlossen.

 

Da Bebauungspläne aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln sind, ist für die folgenden Flurstücke der Gemarkung Schmalwasser die Änderung des Flächennutzungsplans erforderlich: 714 (ganz), 715 (ganz), 716 (ganz) und 1010 (teilweise).

 

Zudem sieht die Gemeinde Sandberg zur weiteren städtebaulichen Entwicklung die Ausweisung von Sondergebietsflächen - Wohnmobilstellplätze im Gemeindeteil Sandberg für folgende Flurstücke der Gemarkung Sandberg vor:

297 (ganz), 306 (ganz), 716 (ganz), 308 (ganz), 309/44 (teilweise) und 1319 (teilweise)

 

Der Umgriff der 4. Änderung des Flächennutzungsplans ist nachfolgend dargestellt:

 

    

 

Der Beschluss zur 4. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Sandberg wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht. 

 

In der Sitzung des Gemeinderates vom 29.04.2021 wurde der Vorentwurf der 4. Änderung des Flächennutzungsplans in der Fassung vom 29.04.2021 gebilligt und die Verwaltung beauftragt, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemß § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen.

 

Der Vorentwurf der 4. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Sandberg in der Fassung vom 29.04.2021 liegt mit Begründung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom 

 

01.10.2021 bis 31.10.2021

 

im Rathaus der Gemeinde Sandberg (Schulstraße 6, 97657 Sandberg) während der allgemeinen Öffnungszeiten zur Einsicht öffentlich aus.

Diese sind von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, sowie am Montag zusätzlich von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Donnerstag zusätzlich von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

Es können Äußerungen zur Planung abgegeben werden. Bei Bedarf werden notwendige Auskünfte zur Planung erteilt. Eingehende Äußerungen werden zusammen mit den Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB gewürdigt.

 

Der Vorentwurf der 4. Änderung des Flächennutzungsplans mit Begründung in der Fassung vom 29.04.2021 kann auch auf der Homepage www.sandberg-rhoen.de eingesehen werden.

 

Stellungnahmen können gemäß § 3 Abs. 1 BauGB während der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerechte abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die 4. Änderung des Flächennutzungsplans unberücksichtigt bleiben können.

 

Eine Vereinigung im Sinne des § 4 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 UmwRG (Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes) ist in einem Rechtsbehelfsverfahren nach § 7 Abs. 2 UmwRG gemäß § 7 Abs. 3 Satz 1 UmwRG mit allen Einwendungen ausgeschlossen, die sie im Rahmen der Auslegungsfrist nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemacht hat, aber hätte geltend machen können (§ 3 Abs. 3 BauGB).

 

Den Flächennutzungsplan sehen Sie hier.

 

Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt "Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren" das ebenfalls öffentlich ausliegt.

 

 

Gemeinde Sandberg, den 22.09.2021

 


 

Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Sandberg hat am 08.05.2020 folgende Verordnung beschlossen:

 

Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts

 

Die Verordnung tritt am 08.05.2020 in Kraft.

 

Sie liegt in der Gemeindeverwaltung, Schulstr. 6, 97657 Sandberg, Zimmer 109 zur Einsichtnahme während den allgemeinen Geschäftsstunden aus.

 

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 28.05.2020

 


 

 

Der Gemeinderat hat am 28.11.2019 folgende Satzungen beschlossen

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Sandberg hat am 28.11.2019 folgende Satzung beschlossen:

 

Satzung zur Aufhebung der 3. Satzung vom 25.10.2019 zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Gemeinde Sandberg (BGS-EWS) vom 27.03.2006, zuletzt geändert am 17.12.2015

 

Satzung zur Aufhebung der 4. Satzung vom 25.10.2019 zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung der Gemeinde Sandberg (BGS-WAS) vom 18.05.2004, zuletzt geändert am 17.12.2015

 

Die Satzungenen treten einen Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.

 

Sie liegen in der Gemeindeverwaltung, Schulstr. 6, 97657 Sandberg, Zimmer 109 zur Einsichtnahme während den allgemeinen Öffnungszeiten aus.

 

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 29.11.2019

 

Sonja Reubelt

1. Bürgermeisterin

 


 

 

Der Gemeinderat hat am 28.11.2019 folgende Satzungen beschlossen

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Sandberg hat am 28.11.2019 folgende Satzungen beschlossen:

 

3. Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Gemeinde Sandberg (BGS-EWS) vom 27.03.2006, zuletzt geändert am 17.12.2015

 

4. Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung der Gemeinde Sandberg (BGS-WAS) vom 18.05.2004, zuletzt geändert am 17.12.2015

 

Die Satzungen treten am 01.01.2020 in Kraft.

 

Sie liegen in der Gemeindeverwaltung, Schulstr. 6, 97657 Sandberg, Zimmer 109 zur Einsichtnahme während den allgemeinen Öffnungszeiten aus.

 

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 29.11.2019

 

Sonja Reubelt

1. Bürgermeisterin

 


 

 

Plakatierungsverordnung

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Sandberg hat am 26.09.2019 folgende Verordnung beschlossen:

 

Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Anbringen von Anschlägen und Plakaten und über die Darstellung durch Bildwerfer der Gemeinde Sandberg (Plakatierungsverordnung)

 

Die Verordnung tritt am 01.11.2019 in Kraft.

 

Sie liegt in der Gemeindeverwaltung, Schulstr. 6, 97657 Sandberg, Zimmer 109 zur Einsichtnahme während den allgemeinen Öffnungszeiten aus.

 

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 09.10.2019

 

Reubelt

1. Bürgermeisterin

 


 

 

Der Gemeinderat hat am 07.03.2019 folgende Satzungen beschlossen:

 

-   Friedhofsgebührensatzung der Gemeinde Sandberg vom 07.03.2019 (FGS)

 

-   Satzung über die Benutzung des Friedhofs und der Bestattungseinrichtungen vom 07.03.2019 (Friedhofssatzung – FS)

 

Die Satzungen treten am 01.07.2019 in Kraft.

 

Sie liegen in der Gemeindeverwaltung, Schulstraße 6, 97657 Sandberg, Zimmer 102 zur Einsichtnahme während der allgemeinen Geschäftsstunden auf.

 

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 14.03.2019

 

 


Änderung der Gebühren für die Benutzung des Schlachthauses in Schmalwasser

 

Nutzung des Schlachthauses in Schmalwasser

(einschl. Kühlraum und Geräte)                                                    pro Tag                  € 35,00

 

Nutzung nur des Kühlraums (z.B. für Wild)                                   pro Tag                  € 10,00

 

 

Die Gebührenänderung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

 

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 07.01.2019

 

Reubelt

1. Bürgermeisterin

 


 

 

Der Gemeinderat hat am 13.12.2018 folgende Satzungen beschlossen:

 

Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Sandberg (Kreuzbergstraße)

 

Die Satzung tritt am Tag nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

 

Die Satzung liegt in der Gemeindeverwaltung, Schulstr. 6, 97657 Sandberg zur Einsichtnahme während der allgemeinen Geschäftsstunden aus.

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 18.12.2018

 

S. Reubelt

1. Bürgermeisterin

 


 

Der Gemeinderat hat am 28.06.2018 folgende Satzungen beschlossen:

 

 

Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Sandberg im Bereich des Campingplatzes Kellersbach

 

Die Satzung tritt am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

 

 

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung ihrer Notunterkfunft der Gemeinde Sandberg (Notunterkunfts-Gebührensatzung)

 

Die Satzung tritt am 15.06.2018 in Kraft.

 

 

Satzung über die Benutzung der Notunterkunft der Gemeinde Sandberg (Notunterkunftssatzung)

 

Die Satzung tritt am 15.06.2018 in Kraft.

 

Die Satzungen liegen in der Gemeindeverwaltung, Schulstr. 6, 97657 Sandberg zur Einsichtnahme während der allgemeinen Geschäftsstunden aus.

 

Gemeinde Sandberg

Sandberg, 03.07.2018

 

S. Reubelt

1. Bürgermeisterin

 


 

 

Satzung über Hausnumerierung

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Sandberg hat  am 19.04.2018 folgende Satzung beschlossen:

 

Satzung über Hausnumerierung der Gemeinde Sandberg vom 19.04.2018

 

Die Satzung tritt am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

 

Sie liegt in der Gemeindeverwaltung, Schulstraße 6, 97657 Sandberg zur Einsichtnahme während der allgemeinen Geschäftsstunden aus.


 

Hundesteuersatzung

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Sandberg hat in seiner Sitzung am 25.01.2018 folgende Satzung beschlossen:

 

Hundesteuersatzung

 

Die Gemeinde Sandberg erlässt die Satzung für die Erhebung der Hundesteuer (Hundesteuersatzung) der Gemeinde Sandberg vom 25.01.2018.

 

Die Satzung tritt ab 01.01.2018 in Kraft.

 

Gleichzeitig wird die Satzung für die Erhebung der Hundesteuer der Gemeinde Sandberg vom 11.10.1991, zuletzt geändert am 03.11.2016 außer Kraft gesetzt.

 

Sie liegt in der Gemeindeverwaltung, Schulstraße 6, 97657 Sandberg, Zimmer 106 zur Einsichtnahme während der allgemeinen Geschäftsstunden auf.

 


 



Barrierefreiheit

Neugestaltung Dorfplatz Sandberg - Einladung zur Arbeitskreissitzung am Montag, 05.10.2015 um 19.00 Uhr im Rathaus.

mehr ...


Anschrift
Gemeinde Sandberg
Schulstraße 6
97657 Sandberg

Tel 09701/9100-0
Fax 09701/9100-28


Gemeinde Sandberg

Schulstraße 6
97657 Sandberg

 

Tel 09701 / 9100-0
Fax 09701 / 9100-28

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
  8.00 - 12.00 Uhr

 

Nachmittags:

 

Montag

Donnerstag

13.00 - 16.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr